Informationen zur Studienteilnahme

Zum Hintergrund

Postgesellschaften benötigen detaillierte Informationen bezüglich der Servicequalität, die sie ihren Kunden gegenüber erbringen. Von besonderer Bedeutung sind dabei Informationen, die Hinweise auf mögliche operative Brennpunkte geben, die der Optimierung bedürfen. Aus Gründen der Unabhängigkeit und der Effizienz bedienen sich die Postgesellschaften unabhängiger Marktforschungsinstitute wie QENSIO.

Im Rahmen dieser Studien greifen wir auf ein weltweites Panel an Testkunden zu, die den Empfang von Testsendungen zuverlässig an uns zurückmelden.

Vorteile einer Studienteilnahme

Jeder Teilnehmer erhält für seine Mitarbeit Bonuspunkte gutgeschrieben, die gegen eine Reihe an Produkten eingetauscht werden können (z.B. Gutscheine, CDs, Elektronik, Spielzeug etc.) Sie können durch Ihre Teilnahme aktiv dazu beitragen, die Qualität von Postdienstleistungen zu verbessern.

Selbstverständlich sind Ihre Daten vor Missbrauch geschützt und werden ausschließlich zu den beschriebenen Studienzwecken verwendet. QENSIO richtet sich bei allen Prozessen nach dem ESOMAR* Codex der Sozial- und Marktforschung. Eine Weitergabe Ihrer Daten ist gemäß dieser Richtlinie ausdrücklich unzulässig.

* ESOMAR (European Society for Opinion and Marketing Research)

Mindestvoraussetzungen für eine Studienteilnahme

Die Durchführung unserer Studien basiert zu einem großen Teil auf den Angaben, die unsere Testkunden an uns berichten. Jede Ungenauigkeit in diesem Bereich hat unmittelbar negative Auswirkungen auf die Aussagefähigkeit der Studien. Im Extremfall können die Ergebnisse dabei so sehr beeinflusst werden, dass der eigentliche Studienzweck nicht mehr erfüllt werden kann. Wir legen daher höchsten Wert auf die Zuverlässigkeit unserer Teilnehmer.

Darüber hinaus müssen Teilnehmer folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Regelmäßiger Zugang zum Internet
  • Der Empfang der Testbriefe sollte den tatsächlichen Ankunftstagen zugeordnet werden können, d.h. täglich den eigenen Briefkasten zu leeren